God@work

god@work gott glaube arbeit

Unsere Kollegen sind neben unseren Familienangehörigen oft die Menschen, mit denen wir am meisten zu tun haben. Daher veranstalten wir unter dem Motto "God at work" je zwei Abende im Jahr, an denen wir uns über das Reich Gottes am Arbeitsplatz austauschen. Praktische Erfahrungsberichte und konkrete Ansätze, Gott mit ins Geschäft zu nehmen, stehen dabei im Vordergrund. Es werden sowohl Unternehmer wie auch Arbeitnehmer unterschiedlicher Couleur zu Wort kommen und von ihren Erlebnissen und Erkenntnissen berichten.

 

Ein Vormittag mit Daniel Böcking

Am Samstag, 29. September dürfen wir vormittags um 9:30 Uhr in der Schuckerstr. 8 (S8) einen besonderen Gastsprecher bei God@work begrüßen: Daniel Böcking

Daniel ist Mitglied der BILD-Chefredaktion und Stellvertreter des Chefredakteurs bei BILD. Er lebt mit seiner Familie in Berlin und ist Preisträger des Medienpreises „Goldener Kompass 2017“.

Daniel Böcking hat es gewagt, sich frei zu Jesus zu bekennen und Veränderungen zuzulassen. Dieser Schritt hat sein Leben komplett umgekrempelt. Er führte von einem Alltag zwischen Partys und Job-Stress zu einem Leben allein nach Gottes Wort. Es brachte neue Verpflichtungen und Aufgaben mit sich, auch viele Fragen, mitunter Konflikte und Konfrontation. Daniel Böcking beschreibt seine Umkehr zu Gott als „einen Sechser im Lotto“ und will mit seiner Geschichte auch andere ermutigen, diesen Hauptgewinn anzunehmen.

Diese Erlebnisse hat er in seinem Buch „Ein bisschen Glauben gibt es nicht – Wie Gott mein Leben umkrempelt“ beschrieben. Für uns bei Treffpunkt Leben Ditzingen ist es eine einmalige Gelegenheit ihn am Samstagvormittag live zu erleben und in einen interaktiven Austausch mit ihm zu kommen.

Die Veranstaltung startet um 9:30 Uhr und endet ca. um 12 Uhr.

 

Anmeldung:

Bitte meldet euch zeitnah im TL-Büro an, wenn ihr teilnehmen wollt.